Warum heißt das Rathaus, Rathaus?

Kindergarten Lummerland zu Besuch im Rathaus

Lippstadt. Im Rathaus berät sich der Rat: „Deswegen heißt es auch Rathaus“, erklärte Bürgermeister Christof Sommer den kleinen Gästen aus dem Kindergarten Lummerland bei ihrem Besuch im Rathaussaal. Gemeinsam mit ihren Betreuerinnen Maria Bürger, Aline Hartmann und Laura Butterweck ließen sich die Kinder vom Verwaltungschef das Rathaus zeigen und viel Interessantes über den Beruf des Bürgermeisters erklären.

 

Besonders begeistert waren die Kinder von der Bürgermeisterkette, die alle direkt einmal ausprobieren durften. Das größte Highlight war allerdings ein unverhoffter Telefonanruf: Im alten Bürgermeisterzimmer stürzten sich die Kinder gemeinsam auf das alte Telefon, als dieses auf einmal zu klingeln begann. Die Kinder reagierten souverän und erzählten dem Anrufer erst mal, wer sie sind und was sie gerade machten: „Wir sind hier beim Bürgermeister.“

Wer am anderen Ende der Leitung war, verrieten die Kinder nicht und auch Bürgermeister Sommer zuckte auf Nachfrage nur schmunzelnd mit den Achseln.

 

Auskunft gab er dagegen gegenüber den zahlreichen Fragen der Kinder wie zum Beispiel „Ist das alles echtes Gold hier?“ und war beeindruckt von den Kenntnissen der Besucher über Lippstadt: „Ihr wisst ja alles.“

 

   Diese Seite drucken Drucken