"Der Streik der Farben"

Vorlesestunde mit anschließendem Basteln in der Stadtbücherei

Lippstadt. Buntstifte mit Seele: In der nächsten monatlichen Vorlesestunde in der Thomas-Valentin-Stadtbücherei können Kinder von fünf bis sieben Jahren gemeinsam mit dem kleinen Duncan eine große Überraschung erleben. Den Buntstiften von Duncan, der Hauptfigur des Bilderbuches "Der Streik der Farben" von Drew Daywalt und Oliver Jeffers, reicht es nämlich - sie treten in den Streik. Am Donnerstag, 14. September, von 16 Uhr bis 17.30 Uhr lernen die Kinder, dass blaue Farbstifte nicht immer nur Wasser malen wollen und warum die Farben Gelb und Orange nicht miteinander reden.

 

Eines Tages findet Duncan anstelle seiner Farbstifte kleine Nachrichten. Jeder Farbstift hat ihm einen persönlichen Brief mit Wünschen und Beschwerden geschrieben. Duncan erfährt, warum sich nicht alle Buntstifte gleichbehandelt fühlen. Da muss er sich etwas überlegen - und wirklich: Er hat eine prima Idee.

 

Im Anschluss an die Vorlesestunde wird wieder etwas Schönes gebastelt. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter 02941/980-240 erforderlich. Für das Bastelmaterial wird ein Kostenbeitrag in Höhe von einem Euro eingesammelt.

 

 

   Diese Seite drucken Drucken