Freie Bahn für Läufer

Straßensperrungen während des Altstadtlaufs

Lippstadt. Während des Altstadtlaufs am 18. Mai 2018 wird die Innenstadt in weiten Teilen für den Verkehr gesperrt. Zwischen 17 Uhr und 21.30 Uhr sind die Straßen des Rennverlaufs nicht befahrbar. Dies betrifft - zum Teil komplett, zum Teil in bestimmten Abschnitten - die Marktstraße, die Cappelstraße, die Rathausstraße, den Marktplatz, die Geiststraße, die Woldemei, die Brüderstraße, die Burgstraße, die Soeststraße, die Spielplatzstraße, die Lange Straße und die Jakobikirchstraße.

 

Für den aus Richtung Esbeck und Hörste kommenden Verkehr ist in Richtung Lippstadt Nord eine Umleitung über die B55 ausgeschildert. Der Verkehr aus Lipperbruch und Bad Waldliesborn wird über die Beckumer und Udener Straße umgeleitet. Fahrzeuge aus südlicher Richtung kommend werden über die Hospitalstraße, Bahnhofstraße und Jakob-Koenen-Straße zur Rixbecker Straße umgeleitet.

 

Durch die Aufbauten für den Lauf stehen außerdem die Parkplätze auf dem Marktplatz ab 12 Uhr nicht zur Verfügung. Auch im Bereich der Marktstraße sind die Parkbuchten gesperrt. Die Tiefgarage Woldemei-Passagen wird für Anlieger weiterhin befahrbar sein und auch die Zufahrt zum Parkhaus Mühlenstraße ist frei. Die Einbahnregelung in der westlichen Geiststraße aus Fahrtrichtung Woldemei wird aufgehoben, so dass die Anlieger ihre Grundstücke erreichen können.

   Diese Seite drucken Drucken